Ferienunterkünfte an der Ostsee

Telefon: 03 82 20-82 661

Das Fischland und seine Dörfer

Ostseebad Wustrow

Das Ostseebad Wustrow liegt zwischen Ostsee und Bodden. Auf der einen Seite befindet sich ein weitläufiger, feiner Sandstrand und die Seebrücke. Gleich auf der anderen Seite des Ortes liegt der gemütliche Boddenhafen und eine sanfte Landschaft mit Wiesen und Schilfflächen. Gegensätzliche Küstenformen, die nur im Ostseebad Wustrow so dicht beieinander liegen.

Internet: www.ostseebad-wustrow.de

Barnstorf

Barnstorf ist ein denkmalgeschützter Ortsteil von Wustrow. Er liegt auf einer kleinen Halbinsel direkt am Saaler Bodden. Hier befinden sich einige Bauernhöfe mit den typischen niederdeutschen Hallenhäusern, die aus der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts stammen. In einer der Scheunen, der Kunstscheune Barnstorf, finden Ausstellungen von Arbeiten vorwiegend norddeutscher Künstler statt. Darunter befinden sich malerischen Kunst, Plastiken, Skulpturen, Schmuck und Keramik.

Internet: www.kunstscheune-barnstorf.de

Ostseebad Ahrenshoop

Der malerisch zwischen Ostsee und Bodden gelegene Ort wird durch seine landschaftsbezogene Bebauung mit den traditionell rohrgedeckten Häusern geprägt. Der interessante Wechsel zwischen Steil- und Flachufern, Wiesen und Wäldern, Meer und Binnenwasser und das besondere Licht unter unserem weiten Himmel inspirierten schon vor über 100 Jahren die Landschaftsmaler. Mit der Herausbildung der Ahrenshooper Malerkolonie wurde der Grundstein für den heutigen Künstlerort Ahrenshoop mit seinem besonderen Flair gelegt.

Internet: www.ostseebad-ahrenshoop.de

Althagen und Niehagen

Das Dorf Althagen ist seit 1950 ein Ortsteil der Gemeinde Ahrenshoop. Bis 1945 verlief zwischen Althagen und Ahrenshoop mehrere Jahrhunderte die Grenze zwischen Mecklenburg und Vorpommern, der Straßenname Grenzweg erinnert noch heute daran. Auch Niehagen ist ein Ortsteil der Gemeinde Ahrenshoop. Hier lebte und arbeitete einige Jahre der Bildhauer Gerhard Marcks.

Fremdenverkehrsverein
Fischland e.V.

18374 Ostseebad Wustrow
Bergstraße 1
Telefon 03 82 20 - 66 99 22
Fax 03 82 20 - 80 66 3
info@fvv-fischland.de



Demnächst

Naturklänge Am Hohen Ufer

anzeigen >